Freitag, 15. Dezember 2017

Book Haul Revisit #8

Und zum Ende des Jahres nehmen wir uns natürlich auch noch den Dezember 2016 mit einem Neuzugänge Rückblick vor.


1. Fantastic Beast and where to find them - The original Screenplay von J.K. Rowling.
Das Buch, oder eher Skript, habe ich im Dezember 2016 bereits gelesen.

2. Ein Meer aus Tinte und Gold von Traci Chee.
Auch dieses Buch habe ich bereits im Dezember 2016 gelesen.

3. Black Blade - Das dunkle Herz der Magie von Jennifer Estep.
Ein weiteres, im Dezember 2016, gelesenes Buch.

4. Seduction - Begehre mich von Beth Kery.
Und noch ein Buch, das ich bereits im Dezember 2016 gelesen habe.

5. Léon& Claire von Ulrike Schweikert.
Inzwischen habe ich dieses Buch gelesen.

6. Snow White und Alice 7 von Pepu.
Diesen Manga habe ich bereits im Dezember 2016 gelesen.

7. These Broken Stars - Jubilee und Flynn von Amis Kaufman und Meagan Spooner.
UNGELESEN!

8. Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus.
UNGELESEN!

9. Das Jahr, in dem sich Kurt Cobain das Leben nahm von Jessie Ann Fowley.
Dieses Buch habe ich bereits im Dezember 2016 gelesen.

10. Der geheime Zirkel - Gemmas Visionen von Libba Bray. (nicht auf dem Bild)
UNGELESEN!

11. Dornröschengift von Krystyna Kuhn. (nicht auf dem Bild)
UNGELESEN!

12. Mein verfluchter Bräutigam von Kangami/Matsuda.
Diesen Manga habe ich bereits im Dezember 2016 gelesen.

Insgesamt sind im Dezember 2016 12 Bücher bei mir eingezogen, wovon ich 7 noch im selben Monat gelesen habe.

Seither habe ich nur ein weiters Buch gelesen, womit momentan 4 der Bücher ungelesen in meinem Regal stehen.

Sonntag, 10. Dezember 2017

On my Currently Reading Shelf #42

Es wird mal wieder Zeit für mein wöchentliches Update zu den Büchern, die ich momentan lese.

1. Der Koffer von Robin Roe.

»Wie viele Sterne?«, hat Julians Vater immer gefragt, wenn er ihn abends ins Bett brachte. Zehntausend-Sterne-Tage waren die besten überhaupt. Doch Julians Eltern sind tot. Seit er bei seinem Onkel wohnt, ist ihm ist nichts geblieben als Geheimnisse und ein Koffer voller Erinnerungen. Als Julian seinem Pflegebruder Adam wiederbegegnet, ist er zunächst voller Glück. Adam, der so nett ist und so tollpatschig und trotzdem zu den Coolen gehört. Doch es ist schwierig Vertrauen zu fassen. Und je mehr Vertrauen Julian fasst, desto mehr kommt Adam hinter seine Geheimnisse. Das bringt sie beide in große Gefahr.
[Quelle: Verlag]

Momentan bin ich auf Seite 110  von 416 und bisher gefällt mir das Buch ziemlich gut. Ich bin gespannt wie es weitergeht und wie sich die Beziehung zwischen Adam und Julian noch entwickeln wird.



Und hier noch das übliche Update zu meinen ganzen angefangenen Büchern:
  • Lady Midnight von Cassandra Clare. Seite 15 von 673
  • Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah J. Maas. Seite 156 von 480
  • Soul Mates - Flüstern des Lichts von Bianca Iosivoni. Seite 63 von 480.
  • Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo. Seite 52 von 576
  • Das saphirblaue Zimmer von Beatriz Williams, Karen White und Lauren Willig. Seite 16 von 480. 
  • Wie der Wind und das Meer von Lilli Beck. Seite 9 von 512.
  • Was andere Menschen Liebe nennen von David Leviathan und Andrea Cremer. Seite 41 von 412.
  • Der schwarze Thron - Die Königin von Kendare Blake. Seite 11 von 520.
  • Emily's Abenteuer von Liz. Kessler. Seite 9 von 224. 
  • Hot Mama von Jennifer Estep. Seite 9 von 400. 
  • Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout. Seite 7 von 544. 
  • Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa. Seite 36 von 288.
  • Royal - Eine Krone aus Alabaster von Valentina Fast. Seite 7 von 496.
  • Cavaliersreise von MacKenzi Lee. Seite 15 von 496.
  • Bird and Sword von Amy Harmon. Seite 9 von 400.
  • Nalia - Tochter der Elemente - Der Jadedolch von Heather Demetrios. Seite 61 von 480.
  • Elias und Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht von Sabaa Tahir. Seite 12 von 512.
  • Nur drei Worte von Becky Albertalli. Seite 7 von 315.
  • Monday Club - Das erste Opfer von Krystyna Kuhn. Seite 7 von 384.
  • Ana und Zak von Brian Katcher. Seite 7 von 320.
  • Küss mich unterm Nordlicht von Joanna Wolfe. Seite 5 von 350.
  • Perfect Gentlemen - Ein Bodyguard für gewisse Stunden von Lexi Blake und Shayla Black. Seite 74 von 497.
  • Bittersüße Weihnachten - Fantastisch-romantische Adventsgeschichten. Ca. 46%

SuB Update November

Hier kommt mein SuB-Update für den November.

Ende Oktober lag mein SuB bei 116 Büchern.
Im November sind 16 neue Bücher bei mir eingezogen.
12 Bücher habe ich von meinem SuB runter gelesen.
2 Bücher habe ich abgebrochen. 
Und 3 Bücher sind bei mir ungelesen ausgezogen.

So liegt mein SuB Ende November bei 115 Büchern. 

Neuzugänge November

Hier stelle ich euch die Bücher vor, die ihm November bei mir einziehen durften.

1. Seven Nights - Paris von Jeanette Grey.
Das Buch klang einfach mega interessant und ich war gespannt, was für eine Story mich erwarten würde.
Inzwischen habe ich das Buch abgebrochen, mehr dazu dann in einem separaten Post.

2.-5. Zuckerkuss und Mistelzweig; Drei Küsse für Aschenbrödel; Vertrauen ist gut, küssen ist besser und Apfel, Kuss und Mandelkern von Susan Mallery.
Irgendwie hatte ich im November eine Weihnachtskitschlovestory Phase und daher durften diese vier Bücher bei mir einziehen. 
Drei der vier Bücher habe ich noch im November gelesen.

6. Paper Passion von Erin Watt.
Der vierte Band dieser Reihe, in dem diesmal Easton unser Protagonist ist.
Auch dieses Buch habe ich schon gelesen.

7. Es duftet nach Sommer von Huntley Fitzpatrick.
Eine Freundin von mir hat dieses Buch aussortiert und da es schon seit längerem auf meiner Wunschliste liegt, durfte es bei mir einziehen.

8. Royal - Eine Krone aus Alabaster von Valentina Fast.
Der dritte und vierte Band der Royal-Reihe in einem Sammelband. Nachdem mir der erste Sammelband schon so gut gefallen hat, freue ich mich jetzt darauf bald auch diesen zweiten Sammelband zu lesen.

9. Nalia - Tochter der Elemtente. Der Jadedolch von Heather Demetrios.
Dieses Buch hat mich einfach von Anfang an total angesprochen und ich bin mega gespannt, was mich alles erwarten wird.

10. Perfect Gentlemen - Ein Bodyguard für gewisse Stunden von Lexi Blake und Shayla Black.
Der zweite Band dieser Reihe. Nachdem ich den ersten in diesem Monat so verschlungen habe, wollte ich unbedingt möglichst bald auch den zweiten Band lesen.

11. Between the Lines - Wilde Gefühle von Tammara Webber.
Der erste Band dieser Reihe, von der ich schon viel Gutes gehört habe. Ich bin gespannt, was mich hier erwarten wird.

12. The School for Good and Evil - Es kann nur eine geben von Soman Chainani.
Der erste Band von dieser Reihe, auf die ich schon sehr gespannt bin, vor allem, da ich sehr unterschiedliche Meinungen gehört habe.

13. The Innocents - Verhängnisvolle Intrigen von Lili Peloquin.
Der zweite Band dieser Reihe. Irgendwie bin ich einfach total gespannt, wie es weitergehen wird.

14. Cavaliersreise von Mckenzie Lee.
Über das Buch habe ich so unglaublich viel Gutes gehört, dass ich es einfach haben musste. Ich bin mehr als gespannt, was mich hier erwartet.

15. The Case Study of Vaniatas 1 von Jun Mochizuki. (Manga)
Um diesen Manga bin ich schon länger drum herum geschlichen und endlich durfte er bei mir einziehen. Ich freue mich schon mega darauf und bin gespannt, wie er mir gefallen wird.

16. Bird&Sword von Amy Harmon.
Das Buch steht schon seit ich das erste Mal davon gehört habe auf meiner Wunschliste und endlich durfte es bei mir einziehen. Ich freue mich schon mega darauf es bald zu lesen.


Insgesamt sind im November 16 Bücher bei mir eingezogen, von denen ich 4 noch im November gelesen und eins abgebrochen habe.

Wrap-Up November

Etwas verspätet stelle ich euch heute die Bücher vor, die ich im November gelesen habe.

1. Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne von Corinne Luca.
Dieses Buch war sehr interessant und stellenweise wirklich unglaublich witzig. Manchmal war es mir aber, ehrlich gesagt, etwas zu langweilig.
Daher 4 von 5 Sternen.
Eine Rezension kommt noch.

2.-4. Zuckerkuss und Mistelzweig; Drei Küsse für Aschenbrödel und Apfel.Kuss und Mandelkern von Susan Mallery.
Ich hatte einfach mega Lust auf Weihnachtskitschbücher und habe dann diese hier entdeckt.
Mir haben alle drei Bücher wirklich gut gefallen. Sie waren witzig, hatten eine süße Lovestory und haben absolutes Weihnachtsgefühl verströmt.
Allerdings waren die Stories, was nicht weiter verwunderlich ist, recht vorhersehbar.
Deshalb gibt es für alle drei Bücher jeweils 4 von 5 Sternen von mir.

5. Yamada-kun and the seven witches 1 von Miki Yoshikawa. (Manga)
Der erste Band dieser Mangareihe. Ich habe schon viel Gutes über die Reihe gehört und wollte sie daher ebenfalls einmal beginnen. Der erste Band hat mir richtig gut gefallen, konnte mich aber nicht zu 100% überzeugen. Ich bin jetzt gespannt, wie es im zweiten Band weitergehen wird.
Von mir gab es hierfür 4,5 von 5 Sternen.

6. Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis von Danielle Paige.
Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Es hatte hier und da seine kleineren Längen, aber insgesamt hat es mich richtig gut fesseln und unterhalten können und ich bin unglaublich gespannt, wie es weitergeht,
Hierfür habe ich 4,5 von 5 Sternen vergeben.
Hierzu wird ebenfalls noch eine Rezension kommen.

7. Perfect Gentlemen - Ein One-Night Stand ist nicht genug von Lexi Blake und Shayla Black.
Zu diesem Buch habe ich eher zufällig gegriffen und war mehr als positiv überrascht. Den es hat mir richtig gut gefallen und das hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Hier und da hatte es seine kleineren Schwächen, aber alles in allem hat es mir richtig gut gefallen.
Daher gibt es 4,5 von 5 Sternen.

8.+9. Rockstars bleiben nicht für immer und Rockstars küsst man nicht von Kylie Scott.
Ich liebe, liebe, liebe diese Reihe einfach und auch die Geschichten von Jimmy und Lena, sowie von Ben und Lizzy haben mir wieder richtig, richtig gut gefallen. Am liebsten würde ich die Reihe gleich wieder von vorne lesen.
Für beide Bücher habe ich jeweils 5 von 5 Sternen vergeben.

10. 1984 von George Orwell.
Wenn man von Dystopien spricht, dann ist diese hier eine der wichtigsten Dystopien, die jemals geschrieben wurde.
Das Buch war unglaublich interessant und die Geschichte hat mich zugleich total fasziniert als auch  ziemlich erschreckt.
Einzig mit der Sprache hatte ich so meine Schwierigkeiten.
Deshalb gibt es von mir 4 von 5 Sternen für dieses Buch,
Eine Rezension folgt demnächst.

11. Paper Passion von Erin Watt.
Die ersten drei Bände der Paper-Reihe rund um Reed und Ella konnten mich ja nicht so begeistern, dennoch wollte ich unbedingt wissen, was in diesem Buch passiert, da Easton einfach einer meiner liebsten Charaktere ist.
Es gab einige Punkte, die ich sehr gut fand und wiederum andere, die irgendwie ziemlich überzogen waren.
Daher gibt es von mir 3,5 von 5 Sternen.
Hierzu wird demnächst noch eine Rezension folgen.

12. Vermählung von Curtis Sittenfeld.
Leider war dieses Buch eine ziemliche Enttäuschung. Ich hatte eindeutig mehr erwartet und habe das Gefühl mit diesem Wälzer einiges an Lesezeit verschwendet zu haben.
Daher nur 2 von 5 Sternen.
Mehr findet ihr in meiner Rezension: Vermählung


Insgesamt habe ich im November 11 Bücher und einen Manga mit 4490 Seiten gelesen, was ungefähr 150 Seiten pro Tag entspricht.
Damit bin ich ziemlich zufrieden, da ich zwischenzeitlich das Gefühl hatte in eine Leseflaute zu rutschen und nicht wirklich viel gelesen habe, aber dennoch recht viel geschafft habe.

Sonntag, 3. Dezember 2017

End of the Year WTR Liste - Dezember Update

Diese Bücher möchte ich eigentlich noch bis Ende des Jahres beenden, mal schauen, ob ich das wirklich schaffe.

1. Was andere Menschen Liebe nennen von David Levithan.
2. Das saphirblaue Zimmer von Beatriz Williams.
3. Soul Mates von Bianca Iosivoni.
4. Der letzte erste Kuss von Bianca Iosivoni.
5. Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo.
6. Der schwarze Thron - Die Königin von Kandare Blake.
7. Hot Mama von Jennifer Estep.
8. Wie der Wind und das Meer von Lilli Beck.
9. Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa.
10. Royal - Eine Krone aus Alabaster von Valentina Fast.
11. Nalia - Tochter der Elemente. Der Jadedolch
12. Das göttliche Mädchen von Aimée Carter.
13. Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout.
14. Der Koffer von Robin Roe.
15. Emily's Abenteuer von Liz Kessler.
16.+17. Monday Club 1 und 2 von Krystyna Kuhn.
18. Fire Girl von Matt Ralphs.
19.+20. Dornen und Rosen und Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas.
21. Spiderwick 8 von Holly Black und Tony DiTerllizzi. 
22. Lady Midnight von Cassandra Clare.
23. Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus.
24. Dark Future - Herz aus Eis von Eve Kenin.
25.+ 26. Pandora Hearts 1 und 2 von Jun Mochizuki.
27. The Case Study of Vanitas von Jun Mochizuki.
28. Yamada-kun and the seven witches 2 von Miki Yoshikawa.
29. Perfect Gentleman - von Lexi Blake und -
30. Vertrauen ist gut, küssen ist besser von Susan Mallery.
31. Bird and Sword von Amy Harmon.
32. Cavalersreise von MacKanzie Lee.
33. Percy Jackson 3 von Rick Riordan.
34. Ana und Zak von Brian Katcher.
35. Nur drei Wörter von Becky Albertalli.
36. Sunshine Girl von Paige McKenzie.
37. Küss mich unterm Nordlicht von Joanna Wolfe.

On my Currently Reading Shelf #41

Heute kommt wieder mein wöchentliches Update zu den Büchern, die ich momentan lese.

1. Vertrauen ist gut, küssen ist besser von Susan Mallery.

Das Leben ist kein Liebeslied. Der Meinung ist Destiny, und als Tochter zweier Countrystars muss sie es schließlich wissen. Sie sucht alles außer Drama und Herzschmerz. Aber die erhoffte Ruhe, die sie erwartet hat, findet sie nicht in Fool’s Gold. Denn um ein Bergrettungsteam aufzubauen, muss sie eng mit dem Ex-Profi-Skifahrer und Adrenalinjunkie Kipling Gilmore zusammenarbeiten. Schon bald wird es zwischen ihr und Kipling so heiß, dass der Schnee schmilzt …
[Quelle: Verlag]

Momentan bin ich auf Seite 124 von 363 und das Buch gefällt mir ganz gut. Ich mag die Bücher von Susan Mallery einfach.







2. Perfect Gentlemen - Ein Bodyguard für gewisse Stunden von Shayla Black und Lexi Blake.

CIA-Agent Connor Sparks weiß, wie gefährlich das Leben ist, und er tut alles, um die, die ihm nahe stehen, zu schützen. Als eine anonyme Quelle auf einem Blog den Präsidenten, eines der Mitglieder der Perfect Gentlemen, in den Schmutz zieht, nimmt er die Spur auf und stößt schon bald auf die Politikertochter Lara Armstrong, die den Blog betreibt. Um sie zu überführen, heuert er als ihr Bodyguard an. Gemeinsam decken sie einen Skandal auf, der das Weiße Haus bedroht, und befinden sich schon bald in größter Gefahr ...
[Quelle: Verlag]

Bei diesem Buch bin ich auf Seite 74 von 497 und bisher finde ich es einfach richtig gut.






3. Bittersüße Weihnachten - Fantastisch.romantische Adventsgeschichten.

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die passend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest…
[Quelle: Verlag]

Bisher habe ich dieses eBook zu 39% gelesen, was in etwa 6 Kurzgeschichten sein dürften. Ich mag die Kurzgeschichten richtig gerne, auch wenn einige kleine Spoiler für ihre jeweiligen Reihen enthalten. 


Und hier noch das übliche Update zu meinen ganzen angefangenen Büchern:
  • Lady Midnight von Cassandra Clare. Seite 15 von 673
  • Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah J. Maas. Seite 156 von 480
  • Soul Mates - Flüstern des Lichts von Bianca Iosivoni. Seite 63 von 480.
  • Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo. Seite 52 von 576
  • Das saphirblaue Zimmer von Beatriz Williams, Karen White und Lauren Willig. Seite 16 von 480. 
  • Wie der Wind und das Meer von Lilli Beck. Seite 9 von 512.
  • Was andere Menschen Liebe nennen von David Leviathan und Andrea Cremer. Seite 41 von 412.
  • Der schwarze Thron - Die Königin von Kendare Blake. Seite 11 von 520.
  • Der Koffer von Robin Roe. Seite 7 von 416.
  • Emily's Abenteuer von Liz. Kessler. Seite 9 von 224. 
  • Hot Mama von Jennifer Estep. Seite 9 von 400. 
  • Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout. Seite 7 von 544. 
  • Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa. Seite 36 von 288.
  • Spiderwick - Die Rache des Wyrm von Holly Black und Tony DiTerlizzi. Seite 15 von 208.
  • Royal - Eine Krone aus Alabaster von Valentina Fast. Seite 7 von 496.
  • Cavaliersreise von MacKenzi Lee. Seite 15 von 496.
  • The Case Study of Vanitias von Jun Mochizuki. Seite 3 von 240.
  • Bird and Sword von Amy Harmon. Seite 9 von 400.
  • Nalia - Tochter der Elemente - Der Jadedolch von Heather Demetrios. Seite 61 von 480.
  • Elias und Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht von Sabaa Tahir. Seite 12 von 512.

Sonntag, 26. November 2017

On my Currently Reading Shelf #40

Hier kommt mal wieder ein Update zu den Büchern, die ich momentan lese.

1. Paper Passion - Das Begehren von Erin Watt.

Der vierte Band der Royals-Reihe, in der diesmal Easton Royal im Vordergrund steht.

Die Royal-Reihe hat mir ja nur so okay gefallen, wurde für mich aber von Band zu Band besser. Daher habe ich beschlossen auch  diesen vierten Band zu lesen, vor allem weil ich Easton tatsächlich von Anfang an etwas mehr mochte als Reed.

Momentan bin ich auf Seite 270 von 352 und hoffe, dass ich das Buch heute noch beenden kann.









Und hier noch das übliche Update zu meinen ganzen angefangenen Büchern:
  • Lady Midnight von Cassandra Clare. Seite 15 von 673
  • Das Herz des Verräters von Mary E. Pearson. Seite 15 von 528.
  • Carry On von Rainbow Rowell. Seite 8 von 518.
  • Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah J. Maas. Seite 156 von 480
  • Der geheime Zirkel - Gemma's Visionen von Libba Bray. Seite 33 von 477.
  • The Heart's Collector von Melinda Salisbury. Ca. 71%
  • Furthermore von Tahereh Mafi. Seite 9 von 401.
  • The Raven Boys von Maggie Stiefvater. Seite 5 von 408.
  • Soul Mates - Flüstern des Lichts von Bianca Iosivoni. Seite 63 von 480.
  • Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo. Seite 52 von 576
  • Das saphirblaue Zimmer von Beatriz Williams, Karen White und Lauren Willig. Seite 16 von 480. 
  • Wie der Wind und das Meer von Lilli Beck. Seite 9 von 512.
  • Was andere Menschen Liebe nennen von David Leviathan und Andrea Cremer. Seite 41 von 412.
  • Der schwarze Thron - Die Königin von Kendare Blake. Seite 11 von 520.
  • The Perfectionists - Lügen haben lange Beine von Sara Shepard. Seite 7 von 320.
  • Der Koffer von Robin Roe. Seite 7 von 416.
  • Emily's Abenteuer von Liz. Kessler. Seite 9 von 224. 
  • Goldener Käfig von Victoria Aveyard. Seite 9 von 639.
  • Hot Mama von Jennifer Estep. Seite 9 von 400. 
  • Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout. Seite 7 von 544. 
  • Maddie - Der Widerstand geht weiter von Katie Kacvinsky. Seite 9 von 384. 
  • Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa. Seite 36 von 288.
  • Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche von Marie Lu. Seite 85 von 310.
  • Spiderwick - Die Rache des Wyrm von Holly Black und Tony DiTerlizzi. Seite 15 von 208.
  • Luca und Allegra - Liebe keinen Montague von Stefanie Hasse. Seite 4 von 223.
  • These Broken Stars - Jubilee und Flynn von Amie Kaufman und Meagan Spooner. Seite 167 von 496.
  • Taste of Love - Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson. Seite 7 von 384.
  • New York Diaries - Claire von Ally Taylor. Seite 7 von 320.
  • Seven Nights - Paris von Jeanette Grey. Seite 25 von 417.

Mittwoch, 22. November 2017

Rezension: Vermählung

Vielen Dank an den Harper Collins Verlag, die mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Orginaltitel: Eligible - A Modern Retelling of Pride and Prejudice

Autor: Curtis Sittenfeld

Verlag: Harper Collins

Preis: 12,99 Euro 

Genre: Romance, Fiction

Orginalsprache: Englisch

Veröffentlichung: 12. Juni. 2017

Seitenzahl: 600




Worum es geht:
Mrs. Bennets Leben dreht sich nur um das Eine: Wie kann sie es bloß schaffen, dass ihre Töchter endlich den Richtigen finden? Zumindest für Jane, die Älteste, gibt es Hoffnung: Chip Bingley, der attraktive Arzt, der noch vor Kurzem als Bachelor in der Fernsehshow "Vermählung" vergeblich nach der großen Liebe suchte, zieht in die Kleinstadt. Und gleich beim ersten Zusammentreffen knistert es zwischen Chip und Jane. Doch was ist mit Liz Bennet? Chips Freund, der ungehobelte Neurochirurg Fitzwilliam Darcy ist definitiv keine Option! Dennoch scheinen die beiden nicht voneinander lassen zu können … 
[Quelle: Verlag]

Was ich über ... denke:

... die Geschichte...:
Die Geschichte mochte ich an sich ganz gerne. Ich liebe die Originalfassung von Stolz und Vorurteil einfach total und da die Geschichte hier nur geringfühgig geändert wurde, mochte ich sie natürlich ebenfalls.
Allerdings muss ich auch sagen, dass dies hier nicht die erste moderne Version von Stolz und Vorurteil ist, die ich lese und dass diese Version hier im Gegensatz zu den anderen einfach nicht so gut war. Sie war nicht so fesselnd und spannend und hatte vor allem ganz schöne Längen. Es gab Stellen, die haben sich gefühlt ewig hingezogen und hätten problemlos gekürzt werden können.

... die Charaktere...:
An sich mochte ich die Charaktere ganz gerne. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass die Charaktere in vielen Dingen nur noch ansatzweise an ihre Originalcharaktere erinnern und für dieses Geschichte leider zum Negativen verändert worden sind. Zum Großteil fand ich sie irgendwann einfach nur noch nervig, was mir im Original nie passiert ist.
Außerdem ist die Chemie zwischen Bingley und Jane, aber vor allem zwischen Lizzie und Darcy in diesem Buch einfach so gar nicht rübergekommen.

...der Schreibstil...:
Den Schreibstil fand ich okay, manchmal war er einfach anstrengend zu lesen, vor allem dann, wenn es in der Geschichte selber Längen gab und auch der Schreibstil nicht geholfen hat schneller durchzukommen.

...das Cover...:
Finde ich einfach wunderschön. Grade die Farbkombi gefällt mir richtig gut.

Was mir am besten gefällt:
Die Grundidee. Außerdem liebe ich dieses Cover einfach total.

Was ich nicht mochte:
Die modernen Elemente in der Geschichte haben mir nur semi-gut gefallen, die Charaktere waren zu weit von ihren Originalen entfernt, die Chemie zwischen den einzelnen Charakteren ist nicht gut durchgekommen und auch der Schreibstil war nicht umwerfend.

Bewertung: 
2 von 5 Sternen

Leider hat mir diese moderne Version von Stolz und Vorurteil nicht wirklich gefallen, grade in Anbetracht dessen, dass dieses Buch 600 Seiten hat, kann ich es leider nicht so wirklich empfehlen - auch wenn das Cover wirklich wunderschön ist.

Folgenden Link kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Verlagsseite: Vermählung

Dienstag, 21. November 2017

Rezension: Sei ein Einhorn

Vielen Dank an den Heyne Verlag, der mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Titel: Sein ein Einhorn - Komm auf die Regenbogenseite des Lebens

Autor: Sarah Ford

Verlag: Heyne

Preis: 7,99 Euro

Veröffentlichung: 09. Okober. 2017

Seitenzahl: 96








Worum es geht: 
Achtsamkeit? Hygge? Minimalismus? Gehören schon längst zur Lebensphilosophie des Einhorns! Es lebt immer im Moment und hängt sein Herz nicht an materielle Dinge. Und sogar an Bad Hair Days weiß es um seine innere Schönheit. Mit seinem Schweif verscheucht das Einhorn schlechte Stimmung in Windeseile, bringt mit ein wenig Einhorn-Zauber ein Lächeln und positive Gedanken in unseren Alltag und zeigt uns die Sonnenseiten des Lebens – denn: Feenstaub und Glitzer helfen immer. Ein Glücksbuch der besonderen Art.
[Quelle: Verlag]

Meine Meinung:
Ich liebe Einhörner einfach total und musste das Buch daher natürlich haben.
An sich fand ich es auch ganz süß - vor allem die vielen kleinen Lebensweisheit, von denen ich sicherlich die eine oder andere mitnehmen werde.
Aber leider haben mir die Zeichnungen nicht so gut gefallen und da das Buch zu ungefähr 85% aus Zeichnungen besteht, ist das natürlich nicht grade gut.
Dennoch fand ich das Buch ganz gut, es hat Spaß gemacht mir die einzelnen Weisheiten durchzulesen, aber ich glaube, ich würde es mir nicht noch einmal zulegen.

Bewertung: 


3 von 5 Sternen

Alles in allem fand ich das Buch ganz süß, da mir die Zeichnungen aber nicht ganz so gut gefallen haben, ist es definitiv kein Must-Have für mich.

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:
Verlagsseite: Sei ein Einhorn

Montag, 6. November 2017

End of the Year WTR List - November Update

Hier kommt mein Update zu meiner WTR Liste mit den Büchern, die ich dieses Jahr noch gerne lesen würde.

1. Was andere Menschen Liebe nennen von David Levithan.
2. 1984 von George Orwell.
3. Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis von Danielle Paige.
4. Das saphirblaue Zimmer von Beatriz Williams.
5. Soul Mates von Bianca Iosivoni.
6. Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo.
7. Der schwarze Thron - Die Königin von Kandare Blake.
8. Hot Mama von Jennifer Estep.
9. Wie der Wind und das Meer von Lilli Beck.
10. Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa.
11. Zuckerkuss und Mistelzweig von Susan Mallery.
12. Vermählung von Curtis Sittenfeld.
13. Seven Nights - Paris von Jeanette Grey.
14. Der letzte erste Kuss von Bianca Iosivoni. 
15. The Heart Collector von Melinda Salisbury.
16+17. Dornen und Rosen und Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas.
18. Verräterliebe von Josephine Angelini.
19. Young Elites von Marie Lu.
20. Bad Romeo&Broken Juliet - Wohin auch immer du gehst von Leisa Rayven.
21. Paper Passion von Erin Watt.
22. Blutrote Küsse von Jeaniene Frost.
23. Das Herz des Verräters von Mary E. Pearson.
24. Hollow City von Ransom Riggs.
25. Carry On von Rainbow Rowell.
26. The Raven Boys von Maggie Stiefvater.
27. These Broken Stars - Jubilee und Flynn von Amie Kaufman.
28. These Broken Stars - Sofia und Gideon von Amie Kaufman.
29. Percy Jackson 3 von Rick Riordan.
30. Lady Midnight von Cassandra Clare.
31.+32. Maddie - Die Rebellion geht weiter und Maddie 3 von Katie Kacvinsky.
33.+34. Rockstars bleiben nicht für immer und Rockstars küsst man nicht von Kylie Scott.
35. Furthermore von Tahereh Mafi.
36. Sternensturm von Alana Falk.
37. Diabolic - Vom Zorn geküsst von S.J. Kincaid.
38. Das Frostmädchen von Stefanie Lasthaus.
39. Herz aus Eis von Eve Kenin.
40.+41. Pandora Hearts 1 und 2 von Jun Machizuki.
42.+43. Yamada-kun and the seven witches 1 und 2 von Miki Yoshikawa.
44. Auf immer gejagt von Erin Summerhill.
45. Goldener Käfig von Victoria Aveyard.
46. Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout.
47. Der Koffer von Robin Roe.
48. Emily's Abenteuer von Liz Kessler.
49. Verloren zwischen den Welten von Sara Oliver.
50. Anima von Kim Kestner. 
51. +52. Monday Club 1 und 2 von Krystyna Kuhn.
53. Lovesong von Sophia Bennett.
54. Fire Girl von Matt Ralphs.
55. Lügen haben lange Beine von Sara Shepard.
56. Der geheime Zirkel - Gemma's Visionen von Libba Bray.
57. Spiderwick 8 von Holly Black.
58.+59.+60.: Zimt und weg, Zimt und zurück, Zimt und ewig von Dagmar Bach.
61. Perfect Gentleman von Lexi Blake.
62. New York Diaries - Claire von Ally Taylor.
63. Berühre mich. Nicht von Laura Kneidl. 
64. Royal - Eine Krone aus Alabaster von Valentina Fast. 

Ich bin ehrlich: Ich glaube nicht, dass ich wirklich noch all diese Bücher in diesem Jahr gelesen bekomme, immerhin müsste ich so ungefähr ein Buch pro Tag lesen. Aber ich werde mein bestes geben und so viele Bücher wie mir möglich ist zu lesen. 

SuB-Update Oktober

Ende September lag mein SuB bei ganzen 136 Büchern. 
Im Oktober sind 16 neue eingezogen.
9 Bücher habe ich von meinem SuB runtergelesen (die anderen 4 waren Bücher aus der Bib)
Zudem habe ich 1 abgebrochen.
Außerdem habe ich im Oktober eine große Unhaul Aktion gestartet, bei der ganze 26 Bücher ungelesen aussortiert worden sind. 
Damit liegt mein SuB Ende Oktober bei 116 Büchern, womit mein Ziel bis Ende des Jahres bei unter 100 Büchern zu sein gar nicht mehr so unrealistisch zu sein scheint. 

Neuzugänge Oktober

Heute stelle ich euch die Bücher vor, die im Oktober bei mir einziehen durften.



1. A Wicked Thing von Rhiannon Thomas.
Der erste Teil dieser Reihe, die in Deutschland unter dem Titel "Ewig" erschienen ist. Nachdem nicht nur im englischsprachigen sondern auch im deutschsprachigen Booktube so ein Hype um dieses Buch entstanden ist, wollte ich es nun auch haben und hoffe, dass ich es bald lese.

2. Verloren zwischen den Welten von Sara Oliver.
Der zweite Teil dieser Reihe. Da mir der erste so gut gefallen hat, wollte ich nun endlich auch den zweiten Band lesen, was ich hoffentlich bald machen werde.

3. Anima von Kim Kestner.
Das Buch steht schon ewig auf meiner Wunschliste und durfte nun endlich bei mir einziehen. Hoffentlich komme ich bald dazu es zu lesen.

4. These Broken Stars - Sofia und Gideon von Amie Kaufman und Meagen Spooner.
Ich habe zwar den zweiten Teil dieser Reihe noch nicht gelesen, musste aber unbedingt auch den dritten Band haben, damit ich Band 2 und 3 bald hintereinander weg lesen kann.

5. The Glittering Court von Richelle Mead.
Das Buch ist vor Kurzem unter dem Titel "The Promise - Der goldene Hof" auch in Deutschland erschienen.
Ich wollte das Buch schon länger lesen und freue mich, dass es jetzt bei mir einziehen durfte.

6. Wie der Wind und das Meer von Lilli Beck.
Das Buch klang einfach mega interessant und ich freue mich schon mega darauf es bald zu lesen.

7. Der schwarze Thron - Die Königin von Kandare Blake.
Nachdem ich den ersten Band dieser Reihe schon so geleibt habe, musste ich den zweiten einfach haben. Momentan zögere ich noch ein bisschen mit dem Lesen, weil ich eigentlich nicht will, dass es schon vorbei ist. 

8. Hot Mama von Jennifer Estep.
Nachdem ich den ersten Band der "Bigtime" Reihe schon so geliebt habe, musste natürlich auch Teil 2 her, der hoffentlich bald gelesen wird.

9. Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa.
Manuela Inusa gehört definitiv inzwischen zu meinen Lieblingsautoren, daher musste natürlich auch ihr neustes Buch bei mir einziehen. Ich habe schon angefangen es zu lesen und bisher gefällt es mir wieder wirklich gut.

10. Der letzte erste Kuss von Bianca Iosivoni.
Den ersten Band dieser Reihe habe ich einfach nur weggesuchtet, weil er so verdammt gut war. Umso mehr freue ich mich jetzt darauf auch den zweiten Teil lesen zu können. 

11.+12. Yamada-kun and the seven witches Band 1 und 2 von Miki Yoshikawa.
Die Manga Reihe will ich schon seit längerem lesen und nun durften die ersten beiden Bände bei mir einziehen.

13.+14. Pandora Hearts Band 1 und 2 von Jun Machizuki.
Eine weitere Mangareihe, die ich schon länger lesen will und von der nun die ersten beiden Bände einziehen durften.

Nicht auf dem Bild:

15. Sei ein Einhorn von Sarah Ford.
Ein wirklich witziges kleines Buch, das für Zwischendurch ganz witzig war und mich hauptsächlich wegen dem Einhorn angesprochen hat.

16. Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne von Corinne Luca.
Ein absolut interessantes Buch über den Schönheitswahn und wie man davon wieder loskommt. Das Buch hat mich einfach sofort angesprochen und ich musste es einfach haben.


Im Oktober sind insgesamt 16 Bücher bei mir eingezogen, von denen ich grade mal 1 gelesen habe. Die anderen werden dann hoffentlich im November verschlungen. 

Wrap-Up Oktober

Heute stelle ich euch die Bücher vor, die ich im Oktober gelesen habe.

1. Elias und Laia - Die Herrschaft der Masken von Sabaa Tahir.
Das erste Buch in dieser Jugendfantasy-Reihe. Ich hatte das Buch vor ewigen Zeiten schon einmal angefangen, es aber irgendwann zur Seite gelegt und nie beendet. Diesmal habe ich zum Hörbuch gegriffen und habe das Buch einfach nur total geliebt. Definitiv ein absolutes Highlight in diesem Monat.
Natürlich gab es von mir 5 von 5 Sternen.
Eine Rezension folgt noch.

2. Nemesis - Geliebter Feind von Anna Banks.
Das Buch hat mich wirklich positiv überrascht. Ich hatte nach einigen schlechten Rezensionen nicht erwartet, dass es mir so gut gefallen würde.
Von mir gab es 4,5 von 5 Sternen.
Wenn ihr eine ausführliche Meinung zu diesem Buch haben wollt, dann schaut doch mal bei meiner Rezension vorbei: Nemesis - Geliebter Feind

3. Water&Air von Laura Kneidl.
Leider hat mich dieses Buch etwas enttäuscht. Nach den vielen guten Rezensionen hatte ich einfach mehr erwartet. 
Daher gab es auch nur 3 von 5 Sternen.
Mehr über meine Meinung erfahrt ihr in meiner Rezension: Water&Air

4. Die Wellington Saga - Verlangen von Nacho Figueras und Jessica Whitman.
Der dritte und leider auch finale Band rund um die Del Campo Familie. In diesem Band lag diesmal der Fokus auf der unehelichen Tochter Noni.
Auch dieser Band konnte mich wieder voll und ganz überzeugen und es hat einfach Spaß gemacht das Buch zu lesen.
Von mir gibt es daher auch 4,5 von 5 Sternen.
Eine Rezension kommt noch diesen Monat.

5. Constance Verity von A. Lee Martinez.
Dieses Buch war einfach richtig, richtig gut. Ich bin ehrlich gesagt mir absolut keinen Erwartungen an das Buch herangegangen und wurde absolut positiv überrascht. Ich habe selten so ein lustiges Buch gelesen.
Daher auch 4,5 von 5 Sternen von mir.
Meine Rezension zu dem Buch kommt noch. 

6. Nova&Avon - Mein böser, böser Zwilling von Tanja Voosen.
Leider war dieses Buch ein bisschen eine Enttäuschung für mich. Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass ich definitiv nicht die Zielgruppe dieses Buches bin, und es mir daher einfach nicht so gut gefallen hat.
Von mir gab es 3,5 von 5 Sternen.

7. Und du kommst auch darin vor von Alina Bronsky.
Die Idee für das Buch hat an sich richtig interessant geklungen. Leider war die Umsetzung so gar nicht meins und auch der Schreibstil hat mir so gar nicht gefallen. 
Leider eine absolute Enttäuschung.
Daher auch nur 2 von 5 Sternen.

8. The Hate U Give von Angie Thomas.
Ich bin ehrlich, so richtig weiß ich nicht, was ich zu diesem Buch sagen soll. Es war unglaublich ergreifend, berührend und behandelt ein unglaublich wichtiges Thema. Die Autorin hat es wirklich wunderbar geschafft einzufangen, wie Starr ihr ganzes Leben vor und nach dem Vorfall wahrnimmt, wie sehr ihr alles zu schaffen macht und auch, wie hart das Leben in der Welt, in der Starr lebt sein kann.
Ich finde es unglaublich schwer das Buch einfach mit Sternen zu bewerten und ich drücke mich schon die ganze Zeit davor eine Rezension zu diesem Buch zu schreiben.
Nicht weil es so schlecht war, sondern weil es mir einfach unglaublich schwer fällt meine Eindrücke und Gefühle in Worte zu fassen.

9. Rosario+Vampire 2 von Akihisa Ikeda.
Nach der emotionalen Achterbahnfahrt mit The Hate U Give musste ich einfach etwas ganz anderes lesen. Und dieser Manga war einfach absolut perfekt dafür. 
Er hat einfach Spaß gemacht, war witzig und ich mag die Zeichnungen total gerne.
Daher auch 5 von 5 Sternen.

10. Als ich Amanda wurde von Meredith Russo.
Ein weiteres Buch, das mich wirklich berührt und mich sprachlos zurück gelassen hat. Es ist einfach unfassbar, was Amanda alles durchmachen musste. Es war unglaublich zu sehen, was Amanda in der Gegenwart erlebt und gleichzeitig Stück für Stück ihre Vergangenheit preisgibt. Transsexualität ist nicht unbedingt das gewöhnlichste Thema für ein Jugendbuch und Als ich Amanda wurde war auch meine erstes Buch über Transsexualität. 
Ich hätte definitiv zu keinem besseren Buch greifen können, nicht nur, weil es so emotional war, sondern weil die Autorin definitiv weiß, wovon sie schreibt und so das Leben eines transsexuellen Menschen und dessen Verwandlung zu dem Menschen, der er sein will, so authentisch wie es eben in einem Buch geht, darstellen konnte. Denn die Autorin ist selber transsexuell.
Auch bei diesem Buch konnte ich mich bisher nicht auf eine Sternebewertung festlegen und auch wird die Rezension noch kommen, sobald ich es schaffe meine Gefühle und Gedanken in vollständige Sätze zu formulieren. 

11. Sei ein Einhorn von Sarah Ford.
Dieses dünne Büchlein war einfach etwas witziges für Zwischendurch. Ich mochte die Bilder ganz gerne, auch wenn der Zeichenstil nicht ganz so meins ist.
Von mir gibt es hierfür 3 von 5 Sternen.

12.+13. Spiderwick 6 und 7 von Tony DiTerlizzi und Holly Black.
Band 6 und 7 der Spiderwick Reihe, die ich als Kind schon einmal gelesen habe und jetzt einfach noch einmal lesen wollte.
Auch die beiden Teile haben mir wieder ganz gut gefallen, ich merke aber einfach immer, dass ich einfach nicht mehr die Zielgruppe für diese Bücher bin,
Daher gab es für beide Bücher jeweils 3 von 5 Sternen. 

Insgesamt habe ich im Oktober 12 Bücher und 1 Manga gelesen. Zusammen sind das 4091 Seiten, was etwa 132 Seiten pro Tag entspricht.
Damit bin ich an sich ganz zufrieden, auch wenn es natürlich besser hätte laufen können, aber bei gleich zwei unglaublich emotionalen Büchern diesen Monat wundert es mich nicht, dass ich nicht mehr gelesen habe.